Subheader-011

Yakov Charlie Schacht

Yakov Charlie Schacht begann 1986 mit Kung Fu und Ninjutsu in der Kwan Yu Schule von Wolfgang Gier in Hamburg.

Seit 1989 ist er direkter Schüler von Moshe Kastiel (10. Dan).

1990  bekam Charlie Yakov Schacht den 1. Dan von Moshe Kastiel, Nimrod und Itai Govrin sowie Soke Masaaki Hatsumi verliehen, nachdem er mit Toni Cottura eine dreitägige Prüfung durchlief.

Von 1989 bis 1994 nahm er an vielen Taikai-Seminaren von Dr. Masaaki Hatsumi und Doron Navon teil.

Von 1992 bis 2007 unternahm er regelmäßige Trainingsaufenthalte nach Israel.

Von 1990 bis 1992 leitete er gemeinsam mit Shidoshi Stephan Preuß (4. Dan) das Bujinkan Dojo Berlin mit Gruppen in Spandau, Steglitz, Ost Berlin und Neukölln.

Neben Studien und Dan-Graden im Kung Fu, Jiujitsu, Judo, Kobudo, Hsing I und Baguazhang Kung Fu und einer Lehrerausbildung im Yang Tai Chi Chuan, beschäftigte er sich mit Thaiboxen, Innerem Boxen, Freefight und Escrima.

Charlie, mittlerweile 5. Dan,  leitet die Ninjutsu Akademie in Hamburg seit 1994.

Vorher war er gemeinsam mit Toni Cottura (1. Dan) für das Hamburger Bujinkan Dojo von Moshe Kastiel verantwortlich.

Charlie ist TCM-Therapeut mit Schwerpunkt auf Medizinischer-Qi-Gong-Therapie  und absolvierte ein Osteopathie-Studium. Seit 2004 leitet er gemeinsam mit Sven Trepte und John Maske das Osteopathie-Institut–Hamburg mit einer angeschlossenen Heilpraktiker Schule.

In den 90ern nahm er mit Erfolg an einigen Jiujitsu- und Freefight-Kämpfen teil.

[klick hier!] für eine kostenlose Intro-Lesson

[klick hier!]
für unsere Kinder Kurse

Servicehotline
32 45 24

[klick hier!]
um den Newsletter zu erhalten